Gerne würden wir euch häufiger Mac-Apps vorstellen, doch leider ist im Store deutlich weniger los. Eine erste App haben wir in diesem Jahr aber schon gefunden.

Unclutter (Mac Store-Link) ist seit Ende November erhältlich und kann derzeit für 2,69 Euro geladen werden. Der kleiner Helfer stammt von den Entwicklern, die auch schon das hervorragende DaisyDisk programmiert haben. Damit hat es aber nichts zu tun – Unclutter soll viel mehr dabei helfen, ein wenig produktiver zu arbeiten.

Die App nistet sich in der Systemleiste ein. Allerdings kann man es dort nicht nur über ein kleines Icon, sondern auch über eine interessante Geste erreichen: Man bewegt den Mauszeiger einfach nach ganz oben und scrollt dann nach unten, um das Unclutter-Fenster zu öffnen.

Dort findet man dann drei verschiedene Bereiche. Ganz links wird der aktuelle Inhalt der Zwischenablage angezeigt. In der Mitte findet man eine Art Dateiablage, in die man einfach beliebige Dateien ziehen kann – so hält man seinen Desktop sauber und erreicht die Daten schneller, wenn man sie woanders einfügen möchte. Ganz recht in Unclutter findet man einen einfachen Notizblock.

Auf Wunsch kann man die drei Bereiche neu anordnen oder auch aus dem Fenster herausziehen – und sie so immer sichtbar auf dem Desktop anzeigen lassen. Insgesamt finde ich Unclutter wirklich gelungen – es sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch wirklich innovativ.

Read the article:

Mac-App Unclutter: Innovativer Helfer mit drei Bereichen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>