Alle Freunde von “Lost” sollten sich das folgende Spiel genauer anschauen. Es ist derzeit zum ersten Mal reduziert zu haben.

Nachdem es zunächst nur eine Version gab, bei der man das vollständige Spiel per In-App-Kauf freischalten musste, gibt es das empfehlenswerte und mit viereinhalb Sternen bewertete “The Island: Castaway” (iPhone/iPad) schon seit April in einer richtigen Vollversion. Derzeit sind beide Versionen zum ersten Mal reduziert: Auf dem iPhone ist der Preis von 4,49 auf 1,79 Euro reduziert, die iPad-Version wurde von 5,99 auf 2,69 Euro reduziert.

Das Szenario erinnert stark an die erfolgreiche TV-Serie Lost: Ein Ozeandampfer geht mitten in der Karibik unter, es gibt nur ein paar Überlebende. Ihr selbst spielt Tom, der mit einigen anderen auf einer Insel strandet.

In einem ausführlichen Tutorial bekommt man zu Beginn alles erklärt, was zum Überleben notwendig ist – in erster Linie geht es zunächst darum, genug Nahrung zu finden – seien es Früchte oder Fische. Im späteren Spielverlauf erkundet ihr die Insel immer weiter, stoßt auf interessante Gegebenheiten und lüftet das ein oder andere Geheimnis.

Laut Angaben der Entwickler beinhaltet das Simulationsspiel mehr als 200 Rätsel, die es auf der riesigen Insel zu lösen gilt. The Island – Castaway soll dabei viele erstaunliche Story-Wendungen bieten. Bereits nach dem Vorspann bekommt man eine erste Idee, worum es in etwa geht.

Für deutsche Nutzer gibt es entsprechende Untertitel, die Rezensionen fallen sehr positiv aus. Kritik gibt es nur für die Tatsache, dass es viele Nutzer an zwei Tagen durchgespielt haben. Für den bisherigen Preis ist das natürlich etwas ärgerlich, durch den Rabatt sollte das Preis/Leistungs-Verhältnis aber passen.

Visit source: 

The Island Castaway: Tolles Insel-Abenteuer erstmals reduziert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>