Im App Store gibt es seit heute Morgen wieder erste Preisreduzierungen und Updates. Wir wollen euch aber noch schnell einer etwas andere Erfahrung mit auf den Weg geben – es geht um Schreibtische.

Als ich vor einigen Jahren in die erste eigene Wohnung gezogen bin, sollte ein schicker Schreibtisch her. Damals habe ich mich für eine günstige Lösung von Ikea entschieden, wurde aber schon wenig später enttäuscht. Der Tisch hat selbst beim Tippen so stark gewackelt, dass wir ihn an der Wand festschrauben mussten. Mittlerweile bin ich komplett auf Schreibtische aus der Adam Wieland Metallwerkstatt umgestiegen und genau wie Freddy sehr zufrieden.

Falls jemand von euch in der nächsten Zeit eine entsprechende Anschaffung machen möchte oder muss, sollte er auf jeden Fall auf der Webseite vorbeischauen. Die weißen E2 Schreibtische sind sehr schlicht und passen meiner Meinung nach perfekt zu Designer-Geräten wie dem iMac oder MacBook. Und obwohl sie so stabil sind, sind sie einfach aufzubauen und sehr flexibel einsetzbar.

Während wir uns auch für das Büro fertige Kombinationen aus Platte und Gestell haben liefern lassen, kann man seinen Tisch ganz nach den eigenen Wünsche zusammenstellen. Die Kreuzstreben, die dem Gestell die nötige Stabilität geben, kann man zum Beispiel versetzt (einseitig nutzbar) oder mittig (beidseitig nutzbar) anbringen. Sehr praktisch für Eltern mit Kindern: Für einen relativ geringen Aufpreis bekommt man Höhenversteller, um den Tisch mit der Zeit wachsen zu lassen. Außerdem sind Tischplatten in verschiedensten Größen und die Gestelle mit verschiedenen Oberflächen erhältlich.

Und ganz zum Schluss noch eine Randnotiz rund um Adam Wieland. Bevor er irgendwann den E2 Schreibtisch gestaltet hat, lernte er auf der TU Karlsruhe Professor Egon Eiermann kennen. Der Architekt und Möbeldesigner ist für seinen Schreibtisch inklusive Stuhl bekannt, den er bereits vor Jahrzehnten entworfen hat.

In den Kommentaren dürft ihr natürlich gerne eure Erfahrungen posten – vielleicht hat sich ja in einem Arbeitszimmer noch eine echte Perle versteckt? (Bildquelle: AdamWieland.de)

See original:

Die etwas andere Empfehlung: Der E2 Schreibtisch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>