Lexika & Vokabel-Apps vom Jourist Verlag sind in der appgefahren-Redaktion bestens bekannt. Jetzt gibt es eine neue Wissenssammlung über Dinosaurier.

In meiner Kindheit war kaum etwas spannender als Dinosaurier. Ich weiß nicht, ob es diesen Boom jetzt immer noch gibt, aber er ist pädagogisch sicherlich wertvoller als irgendwelche Comic-Helden. Wer umfassendes Dino-Wissen für sein iPhone oder iPad sucht, sollte sich die Neuerscheinung “Dinosaurier” (App Store-Link) genauer ansehen.

Bei dem 142 MB großen Download handelt es sich um eine umfangreiche Wissensdatenbank, in der über 300 Dinosaurier-Arten eingetragen sind. Zu jedem Tier gibt es zudem mehrere Bilder, rund 1.000 sind es an der Zahl. Bezahlen muss man das derzeit mit 2,69 Euro, ab dem 28. Dezember 2012 soll der Preis dann auf 4,49 Euro steigen.

Nach dem Start der App zeigt eine Übersicht die Namen aller verzeichneten Dinosaurier. Das Lexikon reicht dabei von A wie Abelisaurus bis Z wie Zephyrosaurus. Eine Suche steht natürlich auch bereit. Ein Fingerzeig reicht aus, um das Datenblatt passend zu einer Dinosaurierart zu öffnen – und so zu einer ausführlichen Beschreibung zu gelangen. In einer Datentabelle nennt die App auch den lateinischen Namen der Art, den Namen des Entdeckers mit dem Jahr der Entdeckung, den Lebenszeitraum der Dinosaurier-Art, die Fundorte der ausgegrabenen Skelette, den Lebensraum der Saurier, ihre Nahrung und die Körpergröße.

Einzelne Dinosaurierarten lassen sich als Favoriten speichern, sodass sie sich zu einem späteren Zeitpunkt schnell wiederfinden lassen. Ebenso ist es möglich, einen Filter zu setzen, um die Saurier nach der Epoche ihrer Entdeckung, ihrem Lebenszeitraum oder ihrem Gewicht zu sortieren.

Wenn man in “Dinosaurier” überhaupt etwas vermissen kann, sind es vielleicht interaktive Elemente. Die App beschränkt sich vollkommen auf Lexikon-Funktionen und bietet dem Nutzer keine Animation, Weltkarten oder beispielsweise ein Dino-Quiz.

See original:  

Dinosaurier: Umfangreiche Wissens-Datenbank derzeit günstiger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>