23 Türchen haben wir für euch schon geöffnet. Heute folgt Tor Nummer 24 – und weitere spannende Gewinne.

Wieder einmal haben wir Bowers & Wilkins als Sponsor für unser Gewinnspiel gewinnen können. Als Hauptgewinn haben wir an Weihnachten eine nagelneue AirPlay-Anlage für euch, das B&W A5. Das Modell ist erst seit wenigen Wochen auf dem Markt und kostet im Handel 499 Euro (Amazon-Link).

Das kompakte Wireless-Musiksystem kombiniert eine detailreiche Audio-Performance mit einer Räumlichkeit, die man so nur von einem weitaus größeren Lautsprechersystem erwarten würde. Das A5 basiert auf den innovativen Akustik-Technologien von Bowers & Wilkins und ist ebenfalls mit speziell entwickelten Chassis bestückt, die klanglich wie technisch überzeugen. Wie beim großen Bruder A7 stört auch hier kein Dock-Connector die schlichte äußere Erscheinung. Vielmehr begeistert auch der A5 mit den Vorzügen der drahtlosen und anwenderfreundlichen AirPlay-Technologie, die Sie Ihre Musik einfach in vollen Zügen genießen lässt.

Neben unserem Hauptgewinn haben wir noch weitere spannende Preise für euch. Alle Apple-User haben die Möglichkeit auf einen weißen tizi DVB-T-Empfänger mit Tasche und zusätzliche Akku (124,99 Euro) für iPhone, iPad und Mac, der uns von Equinux zur Verfügung gestellt wurde.

Als “kleine” Trostpreise haben wir noch zwei “Das Dock” für das iPhone 5 und zwei “Wolfsrudel Sleeves” für das iPad mini für euch, bereitgestellt von arktis.de. Daher ist es zwingend erforderlich, dass ihr gegebenenfalls euer Gerät mit in den Betreff der E-Mail schreibt, die ihr an uns schickt.

Natürlich gibt es auch heute eine Gewinnspielfrage, die ihr richtig beantworten müsst: Welche Art der Röhrentechnologie verwendet B&W beim neuen A5? Die richtige Antwort schreibt ihr wie immer in den Betreff einer Mail an contest [at] appgefahren.de.

Einsendeschluss ist aufgrund der Feiertage der 26. Dezember um 23:59 Uhr. Somit sollte jeder von euch genügend Zeit haben, sich um die Beantwortung der Frage zu kümmern. Wie immer ist pro Person aber nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen.

Continue reading here:  

Adventskalender: Das Christkind war schon da

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>