Neben den tollen 89-Cent Angeboten gibt es auch einen kostenlosen Download, den wir euch ans Herz legen können.

Vorweg: Spirit ist nicht Spirits, die Namen sind sich zwar sehr ähnlich, allerdings beinhalten beide Spiele ein komplett unterschiedliches Spielprinzip. Spirit (iPhone/iPad) hat es am 15. Mai 2010 in den App Store geschafft, kostet immer zwischen 89 Cent und 1,79 Euro und wurde stets aktualisiert.

Das Spiel ist dabei denkbar einfach: Mit einem kleinen Spirit, der immer der Bewegung des Fingers auf dem Display folgt, muss man den Gefahren ausweichen und sie durch Wurmlöcher verschwinden lassen. Dazu gibt es drei Spielmodi, sowohl in “Classic” als auch “Extreme” muss man mit dem Spirit versuchen, alle Gegner einzufangen. Dazu zeichnet man mit dem Spirit einen Kreis um die Gegner, um sie so ins Jenseits zu schicken – in “Extreme” ist das natürlich etwas komplizierter.

Außerdem steht noch der “Pulse”-Modus zur Verfügung. Hier ist das Prinzip etwas anders: Mit dem Spirit müssen keine Kreise mehr gezeichnet werden, hier wandern die Kreise über das Display und entfalten sich bei einer Berührung, um so die Gegner zu fangen. Es gibt unterschiedliche Arten an Gegner-Typen: Einige bewegen sich einfach nur über das Display, andere verfolgen den kleinen Spirit. Andere Zeitgenossen bewegen sich beispielsweise ruckartig, um uns das Leben zu erschweren.

Die Grafik ist dabei Retina-optimiert und sehr futuristisch – das gefällt mir persönlich sehr gut. Die Steuerung ist simpel, die Grafik toll, der Sound passend. Von mir gibt es hier eine klare Download-Empfehlung. Für einen ersten optischen Eindruck sorgt der nachfolgende Trailer (YouTube-Link).

More here:

Spirit: Futuristisches Geschicklichkeitsspiel nach zwei Jahren erstmals gratis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>