Wunderlist zählt zu den beliebtesten Todo-Programmen. Soeben wurde eine komplett überarbeitete Version zum Download freigegeben.

Bisher haben drei Millionen Nutzer über 13,5 Millionen Listen mit Wunderlist (Universal/Mac) erstellt. Die App ist auf iPhone, iPad, Mac, Windows und Android verfügbar. Seit dem Launch im Januar 2010 hat sich bisher schon einiges getan, die bisher größten Veränderungen liefert Wunderlist 2, das ab sofort als Universal-App und Mac-Applikation kostenlos zum Download bereitsteht.

“Wir haben uns bei der Entwicklung von Wunderlist 2 jedes einzelne Element von Wunderlist 1 angeschaut und uns die Frage gestellt, wie wir es für unsere Nutzer noch besser machen können. Dabei haben wir bei dem begonnen, was Wunderlist erfolgreich gemacht hat – Plattformunabhängigkeit, Einfachheit und wunderschönes Design. Dann haben wir Wunderlist komplett neu entwickelt, präziser und stabiler als jemals zuvor. Das alles erlaubt uns, Wunderlist in Zukunft wesentlich schneller zu entwickeln und skalieren”, berichtet Christian Reger, Gründer und Geschäftsführer.

Neben einem komplett überarbeiteten Quellcode gibt es in Wunderlist 2 natürlich auch zahlreiche neue Funktionen. Wiederkehrende Aufgaben, Erinnerungen und Teilaufgaben. Der neue “Detail View” ermöglicht es auf einfache Weise zu jedem Eintrag die gewünschten Details hinzuzufügen. Auch die Notizfunktion wurde in Wunderlist 2 vollständig überarbeitet. Notizen können zukünftig noch einfacher angelegt und geteilt werden, dank intelligenter Erkennung von Weblinks und automatischer Speicherung.

Ein besonderes Augenmerk wird in Wunderlist auch auf die geteilten Listen gelegt. Problemlos kann man mit mehreren Personen auf ausgewählte Listen zugreifen und sie gemeinsam abarbeiten oder neue Punkte hinzufügen. Dabei spielt das verwendete Betriebssystem keine Rolle, ein klarer Vorteil gegenüber Apple-exklusiven Lösungen – schließlich hat nicht jeder ein iPhone oder Mac.

Durch die smarte Integration von persönlichem Adressbuch und Facebook sind Freunde und Kollegen in Wunderlist 2 nur einen Klick oder Fingertipp entfernt. Wurde eine Liste geteilt, können Nutzer ganz einfach auswählen, wie sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben möchten, egal ob via Push, E-Mail oder dem neuen Activity Center in Wunderlist 2.

Read original article: 

Wunderlist 2: Beliebte Todo-App komplett überarbeitet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>