Nach der großen Resonanz vor einigen Wochen könnt ihr in unserem heutigen Türchen des Adventskalenders noch einmal Putztücher von Janatic gewinnen.

Wir selbst sind sehr zufrieden mit den stylischen Putztüchern aus dem Hause Janatic und haben auch von euch sehr viel positives Feedback bekommen. Die Tücher sehen nicht nur schick aus, sondern reinigen iPhone, iPad oder andere glatte Oberflächen auch noch sehr gut. Klar, knapp 10 Euro sind deutlich mehr als ein günstiges Brillenputztuch vom Optiker, das kann aber weniger.

In unserem heutigen Gewinnspiel könnt ihr nicht nur euch, sondern auch euren Freunden oder Verwandten eine Freude machen: Wir verlosen 10 x 5 Putztücher im Design eurer Wahl. Die komplette Kollektion könnt ihr euch entweder auf Amazon oder der Janatic-Webseite ansehen.

Nun wird es etwas kompliziert. Wir können euch nicht versprechen, dass die Putztücher im Falle eines Gewinns rechtzeitig bis Heilig Abend bei euch eintreffen. Um den Prozess zu beschleunigen, könnt ihr eure Design-Wünsche und Adresse in der Gewinnspiel-Mail angeben. Alternativ erfragen wir die Daten natürlich auch erst nach der Auslosung. Wer sich ganz sicher sein will, die witzig gestalteten Tücher bis Weihnachten zu erhalten, bestellt sie aber lieber selbst auf Amazon.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen und eines der Gewinn-Pakete im Wert von 50 Euro abzustauben, müsst ihr lediglich folgende Frage lösen und etwas Glück haben: Wie lang ist die Länge der Mikrofasern, die in einem janatic Reinigungstuch verarbeitet sind? Die richtige Antwort schreibt ihr einfach in den Betreff einer Mail an contest [at] appgefahren.de.

Einsendeschluss ist wie immer um 23:59 Uhr. Außerdem ist der Rechtsweg ausgeschlossen, pro Person nur eine Teilnahme erlaubt und Apple nicht als Sponsor tätig.

Der Gewinner vom 17. Dezember (Lösung: 16):
Marlon T.

Original article: 

Adventskalender: Was sich liebt, das putzt sich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>