Wie ihr wisst, stellen wir gerne schicke Kinder-Apps vor. Heute werfen wir einen Blick auf die Neuerscheinung Puschel.

“Puschel 2 – Abenteuer im Eukalyptuswald” (App Store-Link) wurde am Wochenende veröffentlicht und ist noch bis zum Sonntag zum Einführungspreis von 1,79 statt 3,59 Euro zu haben. Es handelt sich um eine reine iPad-Applikation, die den Kindern die Koalas und deren Lebensraum vorstellen soll. Neben einem Buch mit zwölf Kapiteln gibt es zudem zwei kleine Spiele.

“Zusammen mit seinen Freunden Yuri, dem Albino-Känguru Tommy und der Schlange Kassandra erlebt der kleine Koala Puschel wie spannend aber auch wie gefährlich Australiens Wildnis sein kann. Auf ihrem Weg durch den Eukalyptus-Wald begegnen Puschel und seine Freunde den verschiedensten Tieren und lernen dabei auch, dass es zwischen den Tieren Rivalitäten gibt, die nicht leicht überwunden werden”, heißt es in der Beschreibung der App. Besser können wir die Geschichte auch nicht erzählen – aber wie steht es um die Technik?

Jedes Kapitel ist mit einem handgemalten Aquarellbilder von Andreas Koridass illustriert, die sich wirklich sehen lassen können. Dazu gibt es Urwald-Geräushe und zahlreiche kleine Animationen, einige davon haben sich sogar im Hauptmenü versteckt. Das Buch kann man sich entweder von einer wirklich guten Sprecherin, der Autorin selbst, vorlesen lassen oder selbst lesen. Wenn die Kinder selbst lesen, kann man leider nur auf ein sehr kleines Textfeld zurückgreifen, in dem zudem noch Abkürzungen wie “d.h.” verwendet werden.

Das in drei Sprachen (neben Deutsch auch Englisch und Spanisch) nutzbare Buch bietet zudem zwei kleine Spiele. In einem Quiz können die Kinder erlerntes Wissen überprüfen, schade ist hier, dass die Fragen immer in der gleichen Reihenfolge gestellt werden. Bei einem anderen Spiel muss man einen Koala vor wilden Dingos beschützen und ihn mit dem Finger auf einen Baum bringen, doch das ist selbst mir nicht wirklich gelungen.

Unser Fazit lautet daher: Puschel 2 ist mit den 30 handgemalten Bildern wirklich sehr schön aufgemacht und überzeugt mit einer guten Sprecherin, gerade aus technischer Sicht sind aber noch einige Details zu erkennen, die verbessert werden können.

Link - 

Puschel 2: Kinderbuch mit handgemalten Aquarellbildern

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>