Auch die Universal-App “The Curse” (App Store-Link) lässt sich jetzt zum Nulltarif laden.

Der 47,3 MB große und sonst 2,69 Euro teure Download funktioniert auf iPhone und iPad und beinhaltet insgesamt über 100 unterschiedliche Puzzles.

Insgesamt gibt es zehn Kategorien, also auch zehn unterschiedliche Puzzle-Typen. So muss man beispielsweise ein Tangram zusammen setzen, eine vorgegebene Reihenfolge wiederholen oder ein Zahlenrätsel lösen. Natürlich gibt es hier noch weitere Puzzle-Typen, die man im Laufe des Spiels entdecken wird. Vor jedem Level gibt es eine kurze Erklärung was gemacht werden muss, allerdings nur in englischer Sprache.

Wenn man einmal nicht weiter kommt, kann man sich eine kleine Hilfe anzeigen lassen, die jedoch begrenzt einsetzbar ist. Im hauseigenen Shop können weitere Tipps käuflich erworben werden – natürlich optional. Insgesamt macht “The Curse” einen guten Eindruck und bei einem kostenlosen Download kann man nichts verkehrt machen. Puzzle-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten – einen ersten Eindruck vermittelt der nachfolgende Trailer (YouTube-Link).

Original article: 

The Curse: 100 Puzzles erstmals gratis lösen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>