Retromatic ist eine wirklich witzige Retro-Foto-App für das iPhone. Nun ist auch eine HD-Version für das iPad erhältlich.

Update am 9. Dezember um 11:00 Uhr: Das ging wirklich schneller als gedacht. Beide Version von Retromatic kann man heute kostenlos laden.

Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Mit einem Preis von 4,49 Euro finde ich Retromatic HD (App Store-Link) einfach zu teuer. Der halbe Preis hätte es sicher auch getan, aber vielleicht dreht der Entwickler ja auch an der Preisschraube. Wenn ihr die App nicht sofort kaufen wollt, empfehle ich sie unbedingt in den Preisalarm zu packen.

Wie der Titel schon vermuten läßt, dreht sich bei Retromatic alles um das Erstellen von kultigen Vintage-Postern. Nachdem man ein eigenes Foto geöffnet hat, sucht man sich dann den Ausschnitt des Bildes aus, der für das Retro-Poster von Betracht ist – zum Beispiel ein Porträt – und malt den einzufügenden Bereich mit einem roten Stift aus. Im nächsten Schritt gilt es dann, zwischen 11 grafischen quadratischen Hintergründen, die in 17 verschiedenen Farben zur Verfügung stehen, auszusuchen.

Dann geht es an die Verschönerung des Vintage-Plakats. Auf das eingefügte Foto können 17 Farbfilter angewendet werden, diese wirken sehr hochwertig und geben dem Poster einen ersten tollen Farbstich. Mit einer großen Auswahl von Stickern, Badges und Ornamenten geht es dann weiter mit dem Aufhübschen des Plakats – insgesamt stehen 30 Symbole in der App bereit. Auch Text in zahlreichen Fonts und Farben kann integriert werden. Durch längeres Antippen des jeweiligen Symbols oder des Textes ist es möglich, eine Ebenenverschiebung nach hinten oder vorne vorzunehmen, sowie fälschlich eingefügte Symbole wieder zu entfernen.

Exportiert werden können die bearbeiteten Fotos mit einer Auflösung von 1.600 x 1.600 Pixeln. Das reicht zwar vielleicht nicht für einen hochwertigen Fotodruck, für die Verbreitung in sozialen Netzwerken oder als Avatar aber auf jeden Fall. Auf jeden Fall kann man damit kreative Dinge anstellen, wie ihr auch auf unserem Screenshot sehen könnt.

View original:  

(Update) Retromatic: Kreative Foto-App jetzt auch fürs iPad

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>