FlightBoard ist Apples Gratis-App der Woche. Wir wollen euch berichten, was man mit der App alles machen kann.

“FlightBoard – Echtzeitstatus von Abflug- und Ankunftszeiten” (App Store-Link) lautet der komplette Name und beschreibt die Funktionen der App sehr gut. In dem 14,8 MB großen Download wählt man seinen Flughafen aus und erhält nach kurzer Aktualisierung die komplette Anzeigetafel für Ankunft- uns Abflugzeiten aller Airlines.

Einen großen Kritikpunkt gibt es aber: Leider werden für deutsche Flughäfen keine Gates angezeigt – die Spalte bleibt einfach komplett leer – dieses Phänomen kennen wir aber bereits aus vielen anderen internationalen Apps. Mit einem Klick auf einen entsprechenden Flug gibt es weitere Informationen zu eventuellen Verspätungen oder frühzeitigen Ankünften. Außerdem lassen sich die Flugdaten per E-Mail, SMS, Facebook oder Twitter versenden, um so Freunden oder die Familie über alle relevanten Flugdaten zu informieren.

Am oberen Bildschirmrand kann man dann zwischen Ankunft und Abflug wechseln. Ebenfalls klasse gemacht: Eine grüne Schrift markiert den planmäßigen Abflug/Ankunft, rote Schrift weist auf Verspätungen hin. Wer möchte kann seinen eigenen Flug auch in FlightTrack öffnen, insofern die App auf dem Gerät installiert ist.

Bis auf die Tatsache, dass die Anzeige der Gates fehlt, ist FlightBoard ein nützlicher Helfer, der sonst mit 3,59 Euro bezahlt werden musste. Sicher keine App, die man jeden Tag braucht, aber dank der geringen Größe kann man sie problemlos im Reisen-Ordner auf dem Homescreen unterbringen.

View original article: 

FlightBoard: Die mobile Anzeigetafel für iPhone & iPad jetzt gratis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>