Heute gibt es so viele spannende News, aber auch unsere Adventskalender wollen wir nicht vergessen.

Für das Fernsehen in den eigenen vier Wänden haben wir euch schon vor zwei Tagen spannende Produkte vorgestellt. Heute geht es darum, auch unterwegs in die “Röhre” gucken zu können. Dafür haben wir gleich zwei spannende Dinge auf Lager: Den Equinux Tizi go & den Etymotic HF3.

Beim Tizi go (Amazon-Link) handelt es sich um einen mobilen DVB-T-Empfänger für das iPhone 4S und das iPad 2 & 3. Der kleine Adapter wird einfach an den 30-Pin-Dock-Anschluss gesteckt und lässt sich mit einer eigenen App benutzen. Mit dieser App kann man sogar das Bild anhalten und sich das aktuelle TV-Programm ansehen.

Und falls ihr schon einen TV-Empfänger habt, braucht ihr natürlich noch Kopfhörer, um eure Mitmenschen nicht zu stören. Die HF3 von Etymotic (Amazon-Link) habe ich schon selbst im Einsatz gehabt und war sehr zufrieden. Der Bass ist zwar nicht extrem stark, aber das brauche ich für meine Musik auch nicht. Der Klang an sich ist auf jeden Fall überzeugend.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich eine Frage beantworten: Wie lange kann man mit dem Tizi Go fernsehen (mit dem iPad)? Eine Antwort findet ihr natürlich auf der Hersteller-Webseite. Die richtige Lösung schreibt ihr in den Betreff einer Mail, gefolgt von eurem Wunschgewinn (Tizi oder HF3) und schickt den ganzen Spaß an contest [at] appgefahren.de.

Der Einsendeschluss ist heute um 23:59 Uhr. Pro Person ist nur eine Teilnahme erlaubt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und Apple ist wieder einmal nicht als Sponsor tätig.

Die Fotoboch-Gewinner vom 4. Dezember (Lösung: 2):
Karin W., Anneliese W., Lars H., Nicole K., Antje B., Lan N., Mimi H,. Daniel G,. Tony S., Christian K.

See more here:

Adventskalender: Die Röhre für unterwegs

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>