expand
  • Mit “Tim Mälzer SPEZIAL” haben wir heute eine klasse Empfehlung für alle Freunde der Kochkunst.

    Tim Mälzer hat vor genau 10 Jahren seine Karriere als TV-Koch gestartet. Aus diesem Grund gibt es ab sofort nicht nur ein gedrucktes Magazin, sondern auch eine digitale App: “Tim Mälzer SPEZIAL” (App Store-Link), mit wirklich sehr schön dargestellten Rezepten. Die nur für das iPad verfügbare Applikation kostet 4,49 Euro und ist 6,4 MB groß, muss jedoch alle Inhalte nach der Installation laden.

    Nach einem kurzen Making-of-Video präsentiert das digitale Kochbuch wirklich appetitanregende Rezepte mit vielen Informationen, detaillierten Anleitungen, professionellen Food-Fotos und Tipps von Tim Mälzer. Insgesamt erwarten euch 72 Rezepte, die sich in Kategorien wie Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Vegetarisch, Süßes und Desserts und Saucen und Dressings aufteilen. Hier sollte wirklich für Jedermann etwas dabei sein.

    Alle Rezepte aufzulisten wäre zu viel, dennoch möchten wir einen ersten Eindruck vermitteln, welche Köstlichkeiten auf euch warten: Wie wäre es mit der perfekten Currywurst mit Pommes? Oder soll es doch lieber ein Strammer Max, Krabbensalat, Gurkensalat, Crème brûlée oder eine Schokoladen-Pannacotta sein? Die Aufmachung der einzelnen Rezepte ist dabei mehr als gelungen. Mit großen Fotos, einer Zutatenliste und ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen kann auch der Kochanfänger ein leckeres Gericht auf den Tisch zaubern.

    Jede Kategorie und jede Seite kommt in einem anderen Layout daher, außerdem gibt es immer wieder kleine Hilfen und Tipps. So erklärt Mälzer in der Kochschule, wie man Spargel richtig schält, schneidet und zubereitet, auch wird in der Kochschule die perfekte Zubereitung von Nudeln mit Carbonara aufgezeigt. Die Handhabung und die Navigation sind wirklich intuitiv und super gelöst, auch ist ein Inhaltsverzeichnis mit an Bord, in dem ihr schnell zu einem anderen Rezept springen könnt.

    Weiterhin verrät der TV-Koch ein paar Dinge aus seinem privaten Leben, außerdem hat er sich den Fragen der Redaktion gestellt. Das Interview wurde natürlich ebenfalls in die digitale Ausgabe integriert, die meiner Meinung nach wirklich großartig umgesetzt wurde. Der Kaufpreis von 4,49 Euro ist für App-Verhältnisse vielleicht etwas mehr als die üblichen 89 Cent, doch für insgesamt 72 professionelle Rezepte ist der Preis mehr als fair. Ein gedrucktes Kochbuch kostet gerne mal zwischen 20 und 40 Euro.

    Unser Fazit: “Tim Mälzer SPEZIAL” ist eine absuolte Empfehlung für Kochbegeisterte. Ihr bekommt nicht nur 72 Rezepte aus verschiedenen Kategorien geboten, sondern auch hilfreiche Tipps, Tricks und Hintergrundinformationen. Da uns das Magazin so gut gefällt, möchten wir euch abschließend noch einen kleinen optischen Eindruck (YouTube-Link) mit auf den Weg geben.

    Tim Mälzer SPEZIAL im Video

    Der Artikel Tim Mälzer SPEZIAL: Digitales iPad-Magazin listet die besten Rezepte aus 10 Jahren erschien zuerst auf appgefahren.de.

  • Um 18:00 Uhr gibt es in den Amazon-Blitzangeboten ein Lightning-Kabel für den Einsatz im Auto. Wir haben zudem noch eine Alternative.

    Schnäppchenjäger können heute Abend bei Amazon eventuell wieder ein richtiges Schnäppchen machen. Um 18:00 Uhr gibt es in den Blitzangeboten das Autoladekabel von Xcessory für iPhone, iPod und iPad mit Lightning-Anschluss für einen hoffentlich guten Preis. Das mit sehr guten 4,7 Sternen bewertete Kabel kostet aktuell 19,90 Euro (Amazon-Link) und ist damit auf jeden Fall versandkostenfrei. Wir hoffen, dass der Preis heute auf unter 15 Euro fallen wird.

    Es gibt allerdings noch einige Alternativen – manche mehr, manche weniger empfehlenswert. Zur letzteren Kategorie müssen wir aktuell den Belkin Lightning Car Charger für 15,25 Euro (Amazon-Link) zählen. Hier scheint es insbesondere mit dem iPhone 5 und iOS 7.1 Probleme zu geben, wie nicht nur die Rezensionen, sondern auch eine Mail-Zuschrift von Michael zeigt: “Nach dem letzten iOS-Update gibt es immer eine Meldung, dass das Zubehör nicht unterstützt werde.”

    Wer statt des einem Meter langen Kabels des Autoladegeräts von Xcessory lieber auf ein platzsparendes Spiralkabel setzen möchte (weil das iPhone zum Beispiel ohnehin nicht an der Windschutzscheibe montiert wird), sollte einen Blick auf das Scosche StrikeDrive werfen. Das Ladegerät kostet aktuell nur 15,75 Euro (Amazon-Link) und ist auch in meinem Wagen seit einiger Zeit im Einsatz – bisher habe ich absolut keinen Grund zur Klage.

    Falls euch Design wichtig ist und euch nur hochwertige Materialien ins Cockpit kommen, gibt es mit dem Just Mobile Highway Duo für 40,89 Euro (Amazon-Link) eine fast schon luxuriöse Alternative. Neben einem Spiralkabel und einem Aluminium-Aufsatz findet man hier auch einen USB-Port zur freien Verwendung von anderen Kabeln.

    Der Artikel Autoladekabel mit Lightning-Anschluss heute im Angebot & einige Alternativen erschien zuerst auf appgefahren.de.

  • Was gibt es neben den Quartalszahlen noch aus der Apple-Welt zu berichten? Wir haben alle wichtigen Infos für euch.

    +++ 17:10 Uhr – Apple: Mac-Beta-Programm +++
    Ab sofort können alle Nutzer am Beta-Programm für Mac OS X teilnehmen, bisher war das registrierten Entwicklern vorbehalten. Mehr Informationen gibt es auf dieser Sonderseite.

    +++ 16:35 Uhr – iPhone 5s: Heute Abend im Angebot +++
    Das iPhone 5s in spacegrau mit 32 GB Speicher ist heute Abend ab 20 Uhr bei Media Markt im Angebot. Wie tief der Preis fallen wird, ist bisher nicht bekannt.

    +++ 16:30 Uhr – Facebook: Weitere App gekauft +++
    Nach WhatsApp war Facebook wieder auf Einkaufstour, dieses Mal aber im kleineren Stil. Man hat die Schrittzähler-App Moves gekauft, mit der Bewegungsprofile erstellt werden können. Die Daten der App sollen allerdings nicht mit Facebook verknüpft werden. Auch der Preis der Übernahme blieb bisher geheim.

    +++ 10:25 Uhr – iTunes: Musik-Album von Pitbull nur 3,99 Euro +++
    iTunes bietet nur heute das Musik-Album “Planet Pit” von Pitbull für nur 3,99 Euro (iTunes-Link) statt 9,99 Euro an. Mit dabei sind unter anderem “Rain Over Me”, “International Love” oder “Give me Everything”.

    +++ 10:20 Uhr – Kickstarter: Netter iMac-Ständer +++
    Euer iMac steht nicht hoch genug auf dem Schreibtisch? Dann schaut euch mal dieses Kickstarter-Projekt an. Ab 59 US-Dollar gibt es einen hochwertigen Ständer aus Aluminium.

    +++ 7:25 Uhr – Spiele: Neuerscheinungen des Tages +++
    Neben dem tollen Leo’s Fortune gibt es heute einige weitere Spiele-Neuerscheinungen, die wir schon in unserem App-Ticker aufgelistet haben. Einige davon werden wir im Laufe des Tages vorstellen.

    +++ 7:20 Uhr – Apple: Mehr Umweltschutz +++
    Apple hat wiederverwertbare Flaschen mit Apple-Logo an seine Mitarbeiter verteilt. Damit sollen 22 Tonnen Plastikmüll verhindert werden können.

    +++ 7:15 Uhr – iPhone 6: Früher als erwartet? +++
    Das iPhone 5s ist Ende September in den Handel gekommen, beim iPhone 6 soll es etwas früher soweit sein. Zu diesem Schluss sind jedenfalls chinesische Analysten gekommen, mehr dazu in diesem Bericht.

    Der Artikel appgefahren News-Ticker am 24. April (8 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

  • Wie Sicherheitsforscher von der University of New Haven berichten, existiert im Messenger-Dienst Viber ein signifikantes Sicherheitsleck. Demnach werden Fotos und Videos unverschlüsselt an die Viber-Server übertragen und können dort zudem innerhalb einer Woche uneingeschränkt abgerufen werden, sofern die Adresse (URL) bekannt ist. Mittels Viber übertragene Fotos und Videos sind also für jeden …

  • Browser-Entwickler Opera bietet seit einem halben Jahr neben dem bekannten Opera Mini einen weiteren Browser für das iPad an: Coast mit WebKit-Engine. Seit heute gibt es zudem eine eigene Version für’s iPhone. Opera Coast ist optimiert für Wischgesten und unterscheidet sich optisch stark von anderen iOS-Browsern – z.B. kann der Hintergrund mit vielen unterschiedlichen Wallpapers versehen werde …

Tipps & Tricks ››

Apple ››